Hafengeschichte

Tour: Hafengeschichte – gestern und heute

Die hier aufgeführten Stadtführungen finden im kleinen Rahmen statt, wobei die Teilnehmerzahl auf maximal 12 Personen festgelegt ist. Ich biete sie in unregelmäßigen Abständen an und sie werden in deutscher Sprache durchgeführt. Sie sind ideal für Einzelpersonen oder Kleingruppen, die im Rahmen einer offenen Führung an einem Rundgang teilnehmen möchten.

 

Piazza Amburgo Stadtführungen in Hamburg HafengeschichteHamburg ist eine wachsende Stadt in ständiger Veränderung. Wir starten am Rathaus und enden nahe der Elbphilharmonie in der HafenCity. Auf diesem historischen Rundgang durch die Stadt sehen wir die Orte, die Hamburgs Geschichte schrieben wie den Standort der ersten Siedlung, die historische Deichstraße und das Mahnmal St. Nikolai. Eine ganz besondere Bedeutung hat bei dieser Tour der Hafen. Ohne ihn wäre Hamburg nicht das, was es heute ist. Wo waren also die ersten Häfen der Stadt und was machte es möglich, dass Hamburg heute den drittgrößten Seehafen Europas hat, obwohl es noch nicht einmal am Meer liegt?

Dauer: 2 Stunden

Treffpunkt: Am Eingang vom Rathaus, Rathausmarkt 1, Hamburg

Teilnehmerzahl: Mindestens 6, maximal 12 Personen

Teilnahmegebühr: 20 Euro pro Person, zahlbar vor Ort zu Beginn der Führung


Die nächsten Termine


Der nächste Termin ist noch nicht bekannt


Anmeldung 


folgt

 


Zur Übersicht.